Homepage » Militär » Russland bestellt die ersten Mi-28NM-Kampfhubschrauber

Russland bestellt die ersten Mi-28NM-Kampfhubschrauber
premium

Das russische Verteidigungsministerium hat die ersten beiden Serienhubschrauber der verbesserten Version Mi-28NM in Auftrag gegeben. Das Muster soll der Standard-Kampfhubschrauber werden.

5.01.2018

Russian Helicopters hat die verbesserte Version der Mi-28 Night Hunter mehrere Jahre getestet. © Grigoriy SH Kabuki/forums.airforce.ru

Der zum russischen Rostec-konzern gehörender Helikopterhersteller Russian Helicopters hat vom russischen Verteidigungsministerium einen ersten Auftrag über zwei Serienexemplare des verbesserten Kampfhubschraubers Mi-28NM erhalten. Die beiden Exemplare sollen im Laufe dieses Jahres an die Streitkräfte übergeben werden, berichtet die Militärzeitung Krasnaya Swesda, das Zentralorgan des russischen Verteidigungsministeriums. Die Mi-28NM entspricht äußerlich fast komplett ihrer Vorgängerin, der Mi-28N Night Hunter. Allerdings ist die neue Version in mehrfacher Hinsicht leistungsstärker und soll die neue Standardversion für die Streitkräfte werden, wird der stellvertretende russische Verteidigungsminister...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.