Homepage » Militär » Schweden sucht Nachfolger für die SK 60 Jet-Trainer

Schweden sucht Nachfolger für die SK 60 Jet-Trainer
premium

Schweden wird die Ausbildung seiner Militärpiloten komplett modernisieren. Die Rüstungsbeschaffungsbehörde hat dazu eine Ausschreibung gestartet, bei der neben einem Basistrainer auch Simulatoren und technische Betreuung angefordert werden. 

12.05.2020

Die schwedischen Luftstreitkräfte suchten dringend ein Nachfolgemuster für die Saab SK 60 Jet-Trainer. © Försvarmakten

Schweden sucht für seine Luftstreitkräfte Flygvapnet ein neues Ausbildungssystem (Flugzeug plus Simulatoren) für den fliegerischen Nachwuchs, welches die betagten Saab SK 60 Jet-Trainer ablösen kann. Interessierte Bieter können sich noch bis zum 31. Juli dieses Jahres mit einem verbindlichen Angebot auf der Website der schwedischen Rüstungsbeschaffungsbehörde FMV registrieren. Andreas Säf Pernselius, der Projektmanager beim FMV für diese Ausschreibung, sagte: "Bei der von der Regierung bereits genehmigten Beschaffung, die das FMV jetzt durchführt, handelt es sich um einen Basic Trainer für die...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.