Homepage » Militär » Übung Blue Flag in Israel geht in dieser Woche zu Ende

Noch bis zum Ende dieser Woche üben die Luftstreitkräfte von insgesamt acht Nationen in Israel bei der anspruchsvollen Übung Blue Flag 2021 gemeinsam. Die Luftwaffe ist mit einem Kontingent von sechs Eurofightern dabei. 

26.10.2021

F-35A, F-15, Rafale, Eurofighter, Mirage 2000, Gulfstream G550: Bei Blue Flag 2021 trainieren Flugzeuge von acht verschiedenen Luftstreitkräften miteinander. © Israeli Air Force

Die Übung Blue Flag 2021 in Israel ist alles andere als eine Routine-Übung, besonders für das Kontingent der Luftwaffe. Das zeigte sich nicht nur darin, dass der Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz, im Rahmen der Übung mit einem Eurofighter in enger Formation mit einer F-15 der Israeli Air Force mit Generalmajor Amikam Norkin an Bord, über Israel flog, sondern auch darin, dass unter den sechs Eurofightern der Luftwaffe auch einer eine Sonderfolierung trug. Der Fighter mit dem Kennzeichen 31+37...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.