Homepage » Militär » „Vador“ ist der neue Solo-Display-Pilot der Belgian Air Force

„Vador“ ist der neue Solo-Display-Pilot der Belgian Air Force

Die belgischen Luftstreitkräfte haben einen neuen Piloten für das F-16-Solo-Display gefunden. Captain Stefan "Vador" Darte wird das Solo-Display der Belgier in den Jahren 2018 bis 2020 fliegen. In diesem Jahr feiern die Streitkräfte mit der F-16 ein besonderes Jubiläum.

18.06.2018

Die belgischen Luftstreitkräfte feiern in diesem Jahr 40 Jahre Flugbetrieb mit der F-16 Fighting Falcon mit einer spektakulären Sonderlackierung. © Belgian Air Component

Anfang dieses Jahres haben die belgischen Luftstreitkräfte den Piloten für das F-16 Solo Display der Belgian Air Component turnusgemäß gewechselt. Von 2015 bis Ende 2017 hatte Senior-Captain Tom "Gizmo" De Moortel diese Aufgabe erfüllt, jetzt hat er sie an seinen Kameraden Captain Stefan "Vador" Darte übergeben. In diesem Jahr feiert die Belgian Air Force das Jubiläum "40 Jahre F-16-Flugbetrieb" und hat deswegen die F-16AM mit dem Kennzeichen FA-101 mit einer spektakulären Sonderlackierung in einen "Dark Falcon" verwandelt. "Vador" wird den "Dark...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.