Homepage » Aero-Kultur - news » Das Flying Heritage Museum hat geschlossen

Das Flying Heritage Museum hat geschlossen
premium

Das erst 2004 eröffnet, berühmte Flying Heritage and Combat Armor Museum in Everett mit seiner einzigartigen Flugzeugsammlung hat seine Tore bis auf weiteres geschlossen. Das Museum will die nächsten Monate dazu nutzen, abzuwägen, ob, wie und wann man wieder öffnen könnte. 

29.05.2020

Das Flying Heritage & Combat Armor Museum in Everett im US-Bundesstaat Washington ist bis auf weiteres geschlossen. © Flying Heritage & Combat Armor Museum

Etwas überraschend hat das Flying Heritage & Combat Armor Museum (FCHAM) des 2018 verstorbenen Microsoft-Mitbegründers Paul Allen angekündigt, dass es bis auf weiteres seinen Betrieb einstellen wird. Das Museum am Flughafen Paine Field in Everett im US-Bundesstaat Washington wurde 2004 eröffnet.

Einzigartige Flugzeugsammlung

Es verfügt über eine außerordentliche Sammlung von flugbereiten Warbirds und fahrbereiten Militärfahrzeugen. Die meisten der 24 Fluggeräte des Museums wurden perfekt restauriert, wann immer es ging, wurden sie auch in einen flugbereiten Zustand versetzt. Eines der neueren...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

1 Kommentar

  • Rolf Hanisch

    Hello,
    I have a original sign, : Maximale Geschwindigkeit 600 km/h, dimensions : 3,7 cm x 7,3 cm, riveted to the right inner side wall of the Ju 87, it crashed in the Nürnberg Area 1943.
    Are you interested ?

    With kind regards
    Rolf Hanisch
    Neuburg / Donau
    Germany

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.