Homepage » Aero-Kultur » Mil Mi-26T landet bei PS Aero in den Niederlanden

Mil Mi-26T landet bei PS Aero in den Niederlanden
premium

Die Firma PS Aero aus Baarlo in den Niederlanden hat ihre Sammlung historischer Luftfahrzeuge um den schwersten Hubschrauber der Welt bereichert: Sie erwarb eine Mil MI-26T, die früher bei einem belgischen Betreiber flog und danach mehrere Jahre auf einem Hafengelände abgestellt war.

8.04.2022

Die jahrelange Parkzeit im Hafen hat Spuren an der Mil Mi-26T hinterlassen, die von der PS Aero aus Baarlo in den Niederlanden erworben wurde. © PS Aero

Nachdem drei Mil Mi-26T-Schwerlast-Hubschrauber des früheren belgischen Betreibers Skytech mehrere Jahre lang neben einer Halle im Hafen von Zeebrugge in Belgien abgestellt waren, wurden sie im Oktober 2021 nach Antwerpen verlegt. Dort sollten sie eigentlich auch bleiben. Einer der Hubschrauber hat nun jedoch schon wieder Antwerpen verlassen und hat einen Abstellplatz bei der Firma PS Aero in Baarlo in den Niederlanden gefunden. Der fliegende Gigant mit dem Kennzeichen RA-06041 (Hersteller-Seriennummer 34001212431) wurde per Tieflader in die Niederlande transportiert. Die jahrelange Standzeit...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.