Homepage » Aero-Kultur » Zwischen Wracks und Veteranen

Alaska: Everts Air Cargo und Everts Air Fuel sind weltweit die einzigen Fluggesellschaften, die fürs operative Geschäft noch Douglas DC-6 und Curtiss C-46 einsetzen. Eine Besichtigung des „Ersatzteillagers“ mit Firmenchef Rob Everts.

27.12.2022

Um sie dichter zusammenschieben zu können, wurden diesen Douglas DC-6 die Tragflächen abmontiert. © Meiko Haselhorst

An der verschneiten Airport Industrial Road am Flughafen von Fairbanks weist ein nicht allzu großes Schild auf das Unternehmen hin, das hier seinen Sitz hat: Die Fluggesellschaft Everts Air, mitsamt ihren Ablegern Everts Air Cargo und Everts Air Fuel. Im dünn besiedelten und strukturarmen Alaska verbinden die Flugzeuge die zahllosen kleinen Orte und Dörfer mit der Außenwelt. Aber was Everts Air Cargo und Everts Air Fuel einzigartig macht: Fracht und Kraftstoffe jeder Art werden vor allem mit Flugzeugen des Typs...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Meiko Haselhorst

zum Aerobuzz.de
Meiko Haselhorst wollte als Kind immer Pilot werden. Doch es kam anders: Er wurde Tischler, später Redakteur einer Tageszeitung – und arbeitet heute als freiberuflicher Journalist. Seine immer noch vorhandene Leidenschaft für Flugzege und fürs Fliegen lebt der zweifache Vater zuweilen auf Reisen und an der Tastatur aus.

Ein Kommentar

  • Renato Krause

    Die C-119 Boxcar steht schon seit über 25 Jahren am selben Ort und hat sich nicht gerührt.
    Die Reihe der flügellosen DC-6en gehörten mal Northern Air Cargo ca 300m weiter. Sie wurden ca. 2008 an Everts als Ersatzteilspender verkauft mit der Auflage sie nie wieder flugfähig zu machen. Daher fehlen Flügel und Heck.
    Die DC-7 die dort zu sehen ist gehörte zum Besitz von Brooks Air Fuel, welche auch mal eine ATL. 98 Carvair besaß, die ging aber bei einer Bruchlandung verloren. Die Firma ging Pleite, bzw. gruppierte sich um und fliegt nun aus Palmer mit einigen DC-4 als Alaska Air Fuel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.