Homepage » Berufe - news » Die NHV Group hat eine Part 147-Techniker-Schule gegründet

Die NHV Group hat eine Part 147-Techniker-Schule gegründet

Der Hubschrauberbetreiber NHV Group hat mit Partnern eine internationale Schulungsorganisation für Techniker gegründet, die sich auf die Qualifizierung von Wartungspersonal für Helikopter spezialisiert. Im Herbst dieses Jahres sollen die ersten Auszubildenden in Ostende in Belgien starten, weitere Standorte werden noch in diesem Herbst eröffnen.

28.05.2021

Die belgische NHV Group hat eine erste Part-147-Schulungseinrichtung für Techniker in Ostende eröffnet und wird noch in diesem Jahr Schulungsstandorte in Aberdeen und Norwich etablieren. © NHV Group/Llyod Horgan

Die belgische NHV Group hat die Gründung einer neuen Schulungsorganisation für Techniker bekanntgegeben. NHV wird musterbezogene Schulungen anbieten, die sich zunächst auf die Hubschraubertypen Airbus Helicopters H145 D2/D3, Airbus H175, Airbus AS365N3 und Leonardo AW139 konzentrieren. Dank einer Kooperation mit dem EASA-zertifizierten Ausbildungsbetrieb AMC66 und der Flugschule Petrus & Paulus West sind die Basic B1- und B2-Trainings auch für Flugzeugtechniker ohne vorherige Erfahrung mit Drehflüglern offen.

„Durch die Bündelung der Kräfte in einem Instandhaltungsbetrieb können die Partner somit das komplette Ausbildungspaket anbieten: theoretische und praktische Elemente der technischen Schulungen, die Durchführung von Prüfungen sowie die Ausstellung von Abschlusszertifikaten an die qualifizierten Auszubildenden“, teilte die NHV Group nun mit.

Wichtig, in die Zukunft zu investieren

Thomas Hütsch, der Chief Operational Officer der NHV Group, sagte: „Trotz der herausfordernden Zeiten durch COVID-19 war es noch nie so wichtig, in die Zukunft zu investieren. Unsere neu erworbene Part-147 Technical Training-Fähigkeit bietet die nötige Flexibilität bei der Weiterbildung unserer eigenen Mitarbeiter, aber wir freuen uns auch darauf, Techniker anderer Betreiber und frischgebackene Absolventen auszubilden.“

Die NHV Group ist der größte Betreiber der H175. In Aberdeen hat das Unternehmen seit 2016 einen eigenen Stützpunkt. © NHV/LLoyd Horgan

NHV hat jetzt seine erste Schulungsorganisation für Techniker auf dem Gelände des Flughafens Ostende an der belgischen Nordseeküste eröffnet. Später in diesem Jahr wird das Unternehmen seine Part-147-Schulungsstandorte um Aberdeen und Norwich in Großbritannien erweitern. NHV plant auch, weitgehend „E-Learning“ bei der Ausbildung einzusetzen, um die durch Reisen zu Schulungen verursachten Kosten, Zeitverluste und Umweltbelastungen zu reduzieren. Auf diese Weise werden die Trainingskurse auch berufsbegleitend für Menschen möglich, die ihren aktuellen Job mit einer zusätzlichen Ausbildung verbinden wollen. Die ersten Studenten werden ihre Ausbildung bei der NHV Group im Herbst dieses Jahres aufnehmen.

„Wir freuen uns, der nächsten Generation von Flugzeugtechnikern einen Einstieg in unsere herausfordernde und lohnende Branche zu bieten“, sagte Ausbildungsleiter Frédéric Matton. „Wir kennen die Bedürfnisse der Luftfahrtbranche wie kein anderer. Unser Ziel ist es, die Schlüsselqualifikationen unserer Studenten in der Luftfahrttechnik zu entwickeln, aber wir wollen sie auch mit unserer Leidenschaft für die Luftfahrt inspirieren, um einen noch größeren Return on Investment zu gewährleisten.“

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Belgische Luftstreitkräfte stiften A109BA an Ausbildungszentrum

NHV Group hat Maintenance-Kapazität in Ostende erweitert

Textron Aviation hat ein duales Ausbildungssytem eingeführt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.