Homepage » Business Aviation » Cabin Refurbishment: Nur erfolgreich bei viel Liebe zum Detail

Cabin Refurbishment: Nur erfolgreich bei viel Liebe zum Detail

Eine Flugzeugkabine ist ein viel genutzter Raum, bei dem sich im Laufe der Zeit auch bei sorgfältigstem Umgang Spuren der Nutzung zeigen. Eine regelmäßige Überarbeitung der Kabinenausstattung hält nicht nur das Interieur up-to-date, sondern steigert auch die Werthaltigkeit des Flugzeugs. Der Augsburg Air Service und seine Partnerunternehmen haben große Erfahrungen mit dem Cabin Refurbishment von Geschäftsreiseflugzeugen.

1.10.2020

Die Kabine der Premier IA erstrahlt nach ihrem Umbau in neuem Glanz. © Finest Care

Ein Flugzeug spiegelt nicht selten die Persönlichkeit und den Geschmack seines Besitzers wider. Das gilt besonders für Flugzeuge, die von ihren Besitzern regelmäßig genutzt oder selbst geflogen werden. Bei intensiver Nutzung machen sich auch Abnutzungserscheinungen bemerkbar: Das Leder der Sitze verliert an Glanz, auf den Ablagen sind Kratzspuren zu sehen, und die Kanten der Sitzlehnen sind abgestoßen und sind unansehnlich.

Cabin Refurbishment Augsburg Air Service

[gallery ids="4398947,4398948,4398946,4398945,4398944,4398941,4398943,4398942"] Deshalb kommen intensiv genutzte Geschäftsreiseflugzeuge alle vier bis fünf Jahre zu einer gründlichen Reinigung in eine...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.