Homepage » Business Aviation » Die Falcon 6X ist in Bordeaux zu ihrem ersten Flug gestartet

Die Falcon 6X ist in Bordeaux zu ihrem ersten Flug gestartet
premium

Dassault Aviation hat seinen neuesten Jet, die Falcon 6X, heute zum Erstflug in die Luft gebracht. Das Programm liegt voll im Zeitplan, den der Hersteller beim Launch des neuen Langstreckenjets im Februar 2018 ausgegeben hatte.

10.03.2021

Die Testpiloten haben die neue Falcon 6X schon vor dem Roll-out im Simulator geflogen. © Dassault Aviation

Um 14.36 Uhr Ortszeit schoben die beiden Testpiloten Bruno Ferry und Fabrice „Tom“ Valette die Schubhebel im Cockpit der ersten Dassault Falcon 6X nach vorne, und der zweistrahlige Business Jet beschleunigte auf der Piste 23 des Flughafens Bordeaux-Mérignac. Angetrieben von zwei Turbofans des Typs PW812D hob das Flugzeug mit dem Kennzeichen F-WSIX nach kurzer Rollstrecke ab und stieg zunächst auf 12.500 Fuß. Dabei blieb die Crew zunächst immer in der Nähe des Startflugplatzes.

Beim Erstflug auf 40.000 Fuß

Diesen Flug hatte die...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.