Homepage » Business Aviation » Flugzeug-Auslieferungen bei Textron Aviation mehr als halbiert

Flugzeug-Auslieferungen bei Textron Aviation mehr als halbiert
premium

Im ersten Quartal dieses Jahres hat Textron Aviation aufgrund der Coronakrise weniger als die Hälfte der zivilen Flugzeuge ausgeliefert wie im ersten Quartal des vergangenen Jahres. Trotzdem hat es das Unternehmen geschafft, am Ende der ersten drei Monate des Jahres 2020 schwarze Zahlen zu schreiben.

4.05.2020

Im ersten Quartal 2020 hat Textron Aviation aufgrund der Auswirkungen der Coronakrise nur 16 zivile Turbopro-Flugzeuge ausgeliefert. © Textron Aviation

Auch die Flugzeughersteller in der Business und General Aviation merken derzeit die Auswirkungen der Coronakrise. Einige Flugzeuge können von den Kunden aufgrund der weltweiten Reisebeschränkungen nicht vom Werk wie geplant abgeholt werden, andere Auslieferungen wollen die Kunden verschieben oder stornieren. Textron hat jetzt die Quartalsergebnisse für die ersten drei Monate dieses Jahres veröffentlicht, in denen sich die Situation klar widerspiegelt. In den Monaten Januar, Februar und März 2020 hat Textron Aviation 23 zivile Jets an Kunden ausgeliefert. Dies entspricht fast einer Halbierung...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.