Homepage » General Aviation - news » Bye Aerospace optimiert den eFlyer 4

Der Flugzeughersteller Bye Aerospace schmiedet parallel mehrere Eisen: Er entwickelt derzeit eine Elektroflugzeug-Familie, die aus zwei einmotorigen und einem zweimotorigen Muster für verschiedene Anwendungen besteht.

30.07.2021

Bye Aerospace hat die Form der viersitzigen Elektro-Einmot eFlyer 4 optimiert. © Bye Aerospace

Auf dem EAA AirVenture in Oshkosh hat George E. Bye, der Hauptgeschäftsführer (CEO) und Namensgeber von Bye Aerospace ein Update über die Elektroflugzeug-Programme seiner Firma gegeben. Der doppelsitzige eFlyer 2, das erste Flugzeug der Firma aus Centennial im US-Bundestaat Colorado, das von der US-Luftfahrtbehörde FAA nach der Bauvorschrift FAR 23 zugelassen werden soll, wird mit dem Avionikpaket G500 TXi von Garmin International ausgerüstet, gab der Hersteller bekannt. Bislang sollte der eFlyer 2 mit dem G3X Touch – ebenfalls von Garmin...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.