Homepage » General Aviation - news » Die Dash 8 Q400MR Milan 75 ist in Nîmes gelandet

Die Dash 8 Q400MR Milan 75 ist in Nîmes gelandet

Nach den verheerenden Waldbränden in Südfrankreich im Sommer 2017 hatte das französische Innenministerium sechs neue Löschflugzeuge vom Typ Bombardier Q400MR bestellt. Mit diesen neuen Mehrzweck-Turboprop-Flugzeugen verjüngt die Sécurité Civile ihre Flugzeugflotte. 

1.07.2019

Die erste Dash 8 der Sécurité Civile (Call Sign Milan 75) ist auf der Basis Nîmes in Frankreich gelandet. © Alexandre Dubath

Pünktlich vor Beginn der großen Hitzewelle Ende Juni in Südfrankreich ist am 18. Juni die erste von insgesamt sechs bestellten Bombardier Dash 8 Q400MR der französischen Zivilschutzbehörde Sécurité Civile auf ihrer neuen Basis in Nîmes gelandet. Die neuen Flugzeuge ersetzen die altgedienten Grumman Turbo Fire Cat. [caption id="attachment_182494" align="alignnone" width="1000"] Die Löschflugzeuge vom Typ Grumman S-2 Turbo Fire Cat des französischen Innenministeriums müssen spätestens 2020 abgelöst werden. © Volker K. Thomalla[/caption] Die erste Q400MR landete...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.