Homepage » General Aviation » airBaltic hat vier Flugzeuge bei Diamond Aircraft bestellt

airBaltic hat vier Flugzeuge bei Diamond Aircraft bestellt

Die Flugschule der lettischen Fluggesellschaft airBaltic hat bei Diamond Aircraft vier Trainingsflugzeuge bestellt, die noch in diesem Frühjahr ins Baltikum geliefert werden.

26.02.2018

Angehende Piloten von airBaltic trainieren künftig auf Flugzeugen wie dieser DA40 NG von Diamond Aircraft. © Diamond Aircraft

Die Tochterfirma der lettischen Fluggesellschaft airBaltic, airBalticTraining, hat beim österreichischen Hersteller Diamond Aircraft vier Trainingsflugzeuge bestellt und eine Option auf den kauf von elf weiteren Flugzeugen des Herstellers gezeichnet. Die Firma benötigt die Trainer-Flotte für ihre im vergangenen Jahr neu gegründete „Pilot Academy at airBaltic Training“. Der Auftrag umfasst momentan drei einmotorige Trainingsflugzeuge des Typs DA40 NG, eine zweimotorige DA42-VI sowie einen Diamond DSIM-Flugsimulator. airBalticTraining rechnet mit einer Lieferung der Flugzeuge im Mai dieses Jahres. [caption id="attachment_183039" align="alignnone" width="1000"]

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.