Homepage » General Aviation » ATP Flight School bestellt 15 Cessna 172 Skyhawk

ATP Flight School bestellt 15 Cessna 172 Skyhawk

Die ATP Flight School ist mit einer Flotte von 300 Trainingsflugzeugen die größte Flugschule der USA. Nun hat sie 15 zusätzliche Cessna 172 Skyhawk bei Textron Aviation bestellt. 

3.08.2017

ATP ist die größte US-Flugschule. Sie hat 15 weitere Cessna 172 Skyhawk bei Textron Aviation bestellt. © Textron Aviation

Während der EAA AirVenture in Oshkosh, Wisconsin, hat die größte Flugschule der Vereinigten Staaten, ATPO Flight School, beim Hersteller Textron Aviation 15 weitere Cessna 172 Skyhawks bestellt. Die in Jacksonville, Florida, beheimatete Flugschule betreibt einer Flotte von 300 Flugzeugen und ist an 40 Flugplätzen in den USA vertreten. Neben 112 Cessna 172 Skyhawks gehören unter anderem auch 79 Piper PA-28 Archer TX sowie 100 Piper PA-44 Seminole zu ihrem Flugzeugpark. Die jetzt bestellten Skyhawks dienen der Flottenvergrößerung und nicht als Ersatzflugzeuge. Die Flugzeuge aus dem neuen Auftrag werden mit dem neuen Garmin G1000 NXi ausgerüstet sein. Das erste Flugzeug dieser Bestellung soll noch im dritten Quartal dieses Jahres zur ATP-Flotte stoßen.

Pilotenbedarf in den USA ist sehr hoch

„Da der Bedarf an Piloten ein bislang nicht gekanntes Niveau erreicht hat, ist es einfach von lebenswichtiger Bedeutung, dass wir den Nachschub an Piloten für unsere Regionalfluggesellschaften sicherstellen“, sagte Justin Dennis, Vorstandsmitglied von ATP Flight School, anlässlich der Vertragsunterzeichnung. „Die Cessna Skyhawk hat über die Jahre ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. Diese neuen Flugzeuge werden Teilnehmer an unserem Airline Career Pilot Program mit einer Plattform versorgen, die sie benötigen, um ein erfolgreiches und effizientes Training für eine Karriere bei einer Fluggesellschaft absolvieren zu können.“

Die ATP Flight School wurde 1984 gegründet und konzentriert sich auf die Ausbildung von Verkehrsflugzeugführern und bildet die meisten Piloten für Regionalfluggesellschaften aus. Pro Jahr fliegen die Trainingsflugzeuge von ATP Flight School rund 185.000 Stunden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.