Homepage » Helikopter - news » Bell hat die 100. AH-1Z pünktlich an das US Marine Corps übergeben

Bell hat die 100. AH-1Z pünktlich an das US Marine Corps übergeben

Das US Marine Corps hat als größter Nutzer des Kampfhubschraubers Bell AH-1Z jetzt das 100. Exemplar in Empfang genommen. Alle Auslieferungen erfolgten pünktlich, betont der Hersteller.

20.09.2021

Bell hat 100 AH-1Z-Kampfhubschrauber an das US Marine Corps ausgeliefert. Alle Hubschrauber wurden zum geplanten Zeitpunkt übergeben. © Bell

Der in Fort Worth im US-Bundesstaat Texas beheimatete Helikopterhersteller Bell Texron, Inc. produziert derzeit 160 Hubschrauber des Typs UH-1Y Venom sowie 189 Kampfhubschrauber des Typs AH-1Z für das US Marine Corps. Im Rahmen dieses so genannten H-1-Produktionsvertrags hat Bell nun die 100. AH-1Z an das U.S. Marine Corps ausgeliefert. Jede einzelne dieser Lieferung erfolgte nach Angaben von Bell vollständig im vorgesehenen Zeitplan. Die erste AH-1Z hatte der Hersteller vor vier Jahren übergeben.

Mike Deslatte, Vorstandsmitglied bei Bell für das H-1-Programm und Programmdirektor, sagte: „Eine Leistung wie diese erfordert viel Arbeit, Kommunikation und Vertrauen, um die Abstimmung zwischen zahlreichen Partnern zu gewährleisten, die alle auf das gleiche Ziel hinarbeiten. Ich könnte nicht stolzer auf unsere Bell-Mitarbeiter sein. Unsere Mitarbeiter an der Front, die Ingenieure und die Fachleute in der Lieferkette tragen alle zur Unterstützung der Marines bei.“

Neben der Produktion der Hubschrauber unterstützt Bell den Kunden auch bei der planmäßigen Wartung. Außerdem arbeitet der Hersteller an neuen Technologien und Sensoren, um die Kampfkraft der Hubschrauber weiter zu erhöhen.

Neben dem US Marine Corps haben auch Bahrain und die Tschechische Republik die AH-1Z bestellt.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Flugstunden-Jubiläum für Bell AH-1Z Viper und UH-1Y Venom

Tschechien kauft Bell AH-1Z Cobra und UH-1Y

FlightSafety erhält Auftrag für AH-1Z- und UH-1Y-Simulator

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.