Homepage » Helikopter - news » Kopter-Prototyp SH09 P3 kehrt zurück in die Schweiz

Kopter-Prototyp SH09 P3 kehrt zurück in die Schweiz

Kopter ist mit den Modifikationen am Prototyp P3 des SH09-Hubschraubers zufrieden. Um den nächsten Schritt in der Flugerprobung zu gehen, hat der Hersteller den Helikopter aber aus Sizilien zurück zum Stammsitz nach Mollis geholt.

17.09.2020

Für die nächste Phase der Flugerprobung hat Kopter den Prototyp P3 des SH09 aus Sizilien wieder zurück in die Schweiz geholt. © Kopter

Der zum italienischen Leonardo-Konzern gehörende Schweizer Hubschrauberhersteller Kopter hat die Flugerprobungskampagne des dritten Prototyps des neuen einmotorigen Turbinenhelikopters SH09 in Pozzallo auf Sizilien beendet. Im Januar hatte der Hubschrauber einen neuen Hauptrotor erhalten und die Flugerprobung wieder aufgenommen. Dann kam die Covid-19-Pandemie und zwang das Testteam zu einer dreimonatigen Unterbrechung der Aktivitäten. Mitte Juni konnte Kopter die Erprobung in Pozzallo wieder aufnehmen und hatte seitdem 40 Flüge unternommen, mit denen die aerodynamischen Modifikationen getestet wurden. Diesen Bock der Erprobung schätzt...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.