Homepage » Helikopter » ANWB will sechs H135-Rettungshubschrauber beschaffen

ANWB will sechs H135-Rettungshubschrauber beschaffen
premium

Der Königliche Automobilclub der Niederlande (ANWB) hat mit Airbus Helicopters einen Rahmenvertrag über den Kauf von sechs Rettungshubschraubern des Typs H135 mit Helionix-Avionik geschlossen.

4.11.2018

Der niederländische Automobilclub ANWB hat einen Rahmenvertrag für bis zu sechs H135 mit Helionix-Avionik mit Airbus Helicopters geschlossen. © Christian Keller/Airbus Helicopters

Der europäische Helikopterhersteller Airbus Helicopters hat mit dem Automobilclub der Niederlande (ANWB) im Oktober dieses Jahres einen Rahmenvertrag über den Kauf von bis zu sechs H135-Rettungshubschraubern vereinbart. Der ANWB hat gleich das erste Los über drei H135 in HEMS-Ausführung (Helicopter Emergency Medical Services) aus diesem Vertrag aktiviert und eine Lieferung dieser Hubschrauber für die Jahre 2019 und 2020 vereinbart. "Die Menschen in den Niederlanden vertrauen auf unsere HEMS-Dienste, die wir in Zusammenarbeit mit vier Universitätskliniken anbieten. Wir vertrauen darauf, dass die...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.