Homepage » Helikopter » Christoph 22 hat seinen 50.000. Einsatz absolviert

Der Rettungshubschrauber am Bundeswehrkrankenhaus in Ulm hat jetzt seinen 50.000. Einsatz geflogen. Seit 2003 stellt die ADAC Luftrettung den Helikopter und das fliegerische Personal an Deutschlands zweitältester Luftrettungsstation, das medizinische Personal kommt dort von der Bundeswehr.

9.05.2021

Der am Bundeswehrkrankenhaus in Ulm stationierte Rettungshubschrauber Christoph 22 der ADAC Luftrettung hat in der ersten Mai-Woche des Jahres 2021 seinen 50.000 Einsatz geflogen. © ADAC Luftrettung/Björn Hossfeld

Die Luftrettungsstation am Bundeswehrkrankenhaus in Ulm ist die zweitälteste in Deutschland. Im November dieses Jahres feiert sie ihr 50-jähriges Bestehen. Wie wichtig diese Einrichtung für die Region ist, zeigt die Zahl der Einsätze, die der dort stationierte Rettungshubschrauber Christoph 22 seit der Gründung der Station geflogen hat. In der ersten Mai-Woche hat der von der ADAC Luftrettung betriebene Rettungshubschrauber Christoph 22 seinen 50.000. Einsatz absolviert. Ein Motorradfahrer war auf der Schwäbischen Alb verunglückt und hatte sich dabei schwer verletzt. Er...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.