Homepage » Helikopter » Der ADAC hat seine ersten beiden H145 mit Fünfblattrotor übernommen

Der ADAC hat seine ersten beiden H145 mit Fünfblattrotor übernommen
premium

Jetzt ist auch die ADAC Luftrettung mit der neuesten Version der H145 ausgerüstet. Die gemeinnützige Organisation hat ihre ersten beiden Exemplare der H145 mit Fünfblattrotor schon Ende Juli in Donauwörth in Empfang genommen.

18.08.2021

Die ADAC Luftrettung hat Ende Juli 2021 ihre ersten beiden H145 mit Fünfblattrotor in Empfang genommen. © Airbus Helicopters

Die ADAC Luftrettung hat Ende Juli ihre ersten beiden H145-Hubschrauber mit Fünfblattrotor bei Airbus Helicopters in Donauwörth übernommen und sie zur ALT (ADAC Luftfahrt Technik GmbH) nach Bonn/Hangelar überführt. Die Luftrettungsorganisation wird außerdem ihre 14 H145 schrittweise vom Vierblatt-Hauptrotor auf das Fünfblatt-Hauptrotorsystem umrüsten. Die ADAC Luftrettung beschreibt die Vorteile der neuesten H145-Version im Vergleich zur Vorgängerversion: „Das neue Rotorsystem mit fünf Blättern sorgt für eine ruhigere Lage in der Luft, wodurch im Innenraum praktisch keine Vibrationen mehr wahrnehmbar sind. Das kommt...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.