Homepage » Helikopter » Die Bell 505 JRX hat 50.000 Flugstunden gesammelt

Die Bell 505 JRX hat 50.000 Flugstunden gesammelt
premium

Das Bell 505 Jet Ranger X Programm hat zwei bedeutende Meilensteine bei den Flugstunden der Flotte und der Zahl der ausgelieferten Exemplare erreicht. Die Zahl der geleisteten Flugstunden steigt exponentiell aufgrund der steigenden Auslieferungen und der hohen Zuverlässigkeit des Helikopters.

23.09.2020

Mitte September 2020 hat die weltweite Bell 505 JRX Flotte die Marke von 50.000 Flugstunden erreicht. © V. K. Thomalla

Das Hubschrauberprogramm Bell 505 Jet Ranger X (JRX) hat zwei wichtige Programm-Meilensteine erreicht und überschritten: Der Hersteller Bell hat vor kurzem das 250. Exemplar des leichten Turbinenhubschraubers Bell 505 JRX ausgeliefert – mittlerweile sind es sogar 260 Exemplare. Der Hubschrauber, der im Dezember 2016 von der kanadischen Behörde Transport Canada zugelassen worden war, fliegt in 55 Ländern.

Bell 505 Jet Ranger X (JRX)

[gallery ids="4398773,4398627,4398282,4398200,4394862,4393195,4391197,4390905,4388678,4388331,4390417,4385791,4385786,182951,180034,4398772"] Der zweite bemerkenswerte Meilenstein des Programms betrifft die Flugstundenzahl: Die Betreiber der 260 ausgelieferten Bell 505 JRX haben...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.