Homepage » Helikopter » H145M verschießt lasergeführte Raketen

H145M verschießt lasergeführte Raketen
premium

Airbus Helicopters weitet die Bewaffnungsoptionen seines zweimotorigen Mehrzweckhubschraubers H145M kontinuierlich aus. Im Dezember wurden auf einer Schießbahn in Schweden erstmalig lasergeführte 70-mm-Raketen  abgefeuert.

10.02.2018

Auf einem Schießplatz in Schweden hat eine H145M erfolgreich lasergeführte 70-mm-Raketen verschossen. © Airbus Helicopters

Der von zwei Safran Helicopter Engines Arriel 2E angetriebene Mehrzweckhubschrauber H145M wird von Airbus Helicopters kontinuierlich mit weiteren Fähigkeiten ausgestattet. Bereits im Dezember 2017 hat der Hersteller auf dem Flugtestgelände der schwedischen Beschaffungsbehörde Swedish Defence Materiel Administration in Älvdalen in Mittelschweden mehrere lasergeführte 70-mm-Raketen vom Typ FZ275 LGR des französischen Herstellers Thales erfolgreich verschossen.

Hohe Treffergenauigkeit

Das Laser-Zielbeleuchtungssystem des Helikopters war bei den Versuchen in einem elektro-optischen MX-15D-System von L3 Webcam integriert. Dadurch erzielten die Raketen eine Treffergenauigkeit mit einer Abweichung...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.