Homepage » Helikopter » Life Flight Network kauft acht Rettungshubschrauber bei Bell

Life Flight Network kauft acht Rettungshubschrauber bei Bell
premium

Bell hat auf der Rettungsflug-Messe AMTC in Atlanta einen Flottenauftrag von einem großen US-Rettungsunternehmen erhalten. Life Flight Network will nicht weniger als acht neue Hubschrauber von Bell abnehmen.

10.11.2019

Das Life Flight Network aus den USA hat vier Bell 407GXi (Foto) sowie vier Bell 429 beim Hersteller fest bestellt. © Life Flight Network

Auf der Air Medical Transport Conference (AMTC) in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia in der vergangenen Woche hat das US-Unternehmen Life Flight Network mitgeteilt, dass es acht neue Hubschrauber bei Bell in Auftrag gegeben hat. Bei den acht Helikoptern handelt es sich um vier Bell 407GXi sowie vier Bell 429, die alle als Rettungshubschrauber zum Einsatz kommen sollen. Life Flight betreibt in den Vereinigten Staaten 31 Rettungsstationen mit Helikoptern.  "Die Bell 429 und die Bell 407GXi bieten eine außergewöhnliche Geschwindigkeit und Einsatzbereitschaft....

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.