Homepage » Industrie - news » Boeing hat im August 13 Großraumflugzeuge ausgeliefert

Boeing hat im August 13 Großraumflugzeuge ausgeliefert

Boeings Auslieferungszahlen leiden dramatisch unter dem Grounding der Boeing 737 MAX. Im August konnte der Hersteller 13 Widebodies an Kunden übergeben. Es gab auch fünf neue Bestellungen, allerdings können diese die in diesem Jahr annullierten Aufträge nicht aufwiegen.

14.09.2020

Die indische Fluggesellschaft Vistara hat im August 2020 ihre zweite Boeing 787-9 bei Boeing in Everett abgeholt. © Boeing

Das nach wie vor bestehende Flugverbot für die Boeing 737 MAX hinterlässt bei Boeing tiefe Spuren in den Auslieferungszahlen, die durch die anhaltende Coronakrise noch vertieft werden. Im August hatte der Hersteller insgesamt 13 neue Verkehrsflugzeuge an Kunden übergeben, darunter waren lediglich vier Passagierflugzeuge (zwei 787-9 für United Airlines und jeweils eine 787-9 für All Nippon Airways (ANA) und für Vistara). Die restlichen neun Flugzeuge waren alles Frachter (zwei Boeing 767F und sieben Boeing 777F, darunter eine für Lufthansa Cargo). Inklusive der August-Auslieferungen hat Boeing in diesem Jahr 87 Flugzeuge an Kunden übergeben.

Auf der Auftragsseite gab es erste helle Punkte am Horizont für Boeing: Die polnische Enter Air hat zwei neue Aufträge für die Boeing 737 MAX unterschrieben und ein ungenannter Kunde gab drei weitere Flugzeuge in Auftrag. Dadurch erreicht der Konzern eine Zahl von 67 neuen Aufträge für Verkehrsflugzeuge in diesem Jahr. Allerdings ist die Auftragsbilanz für 2020 bislang dennoch negativ, denn den 67 neuen Bestellungen stehen 932 Annullierungen für zuvor unterschriebene Aufträge entgegen. Der Auftragsbestand lag zum 31. August 2020 bei 5.160 Flugzeugen.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Airline-Leitwerke: Kennen Sie sich aus?

EASA-Piloten haben ihre Boeing 737 MAX-Testflüge abgeschlossen

Boeings neuer ecoDemonstrator nimmt Testflüge auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.