Homepage » Industrie - news » Boeing hat mit Künstlicher Intelligenz fünf Jets in Formation geflogen

Boeing hat mit Künstlicher Intelligenz fünf Jets in Formation geflogen
premium

Boeing-Forscher haben in Australien erstmalig fünf autonome Flugzeuge über einem Testgelände mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) in Formation fliegen lassen. Die Erkenntnisse aus diesen Tests werden auch schon bei bestehenden Drohnenprogrammen Verwendung finden können.

3.12.2020

Boeing hat in Australien fünf Modelljets mit Hilfe von künstlicher Intelligenz zusammen in Formation fliegen lassen. © Boeing

Boeing hat bei Versuchen auf der neuen Queensland Flight Test Range in Cloncurry im Norden Australiens fünf Modelljets mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) autonom in Formation fliegen lassen. Die benutzten Flugzeuge hatten eine Spannweite von 3,4 Metern. Die Tests gingen über zehn Tage. Dabei begannen die Forscher zunächst mit zwei Flugzeugen und fügten bei den weiteren Flügen jeweils ein weiteres autonomes Jetmodell hinzu, bis die geplanten fünf Exemplare zusammen flogen. Die Flugzeuge starteten autonom, fanden sich Formationen zusammen, flogen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.