Homepage » Industrie - news » Longbow hat das 500. Feuerleitradar für den AH-64 geliefert

Longbow hat das 500. Feuerleitradar für den AH-64 geliefert
premium

Das APG-78-Feuerleitradar ist der Hauptsensor der neuesten Version des Kampfhubschraubers Boeing AH-64E Apache. Der Hersteller Longbow Limitied Liabilty Company hat jüngst das 500. Exemplar an einen Kunden ausgeliefert.

20.07.2020

Der AH-64 Apache ist ein bewährter und von vielen Nationen genutzter Kampfhubschrauber. © Volker K. Thomalla

Die Firma Longbow Limited Liability Company (LBL) ist ein Joint-Venture der beiden Konzeren Northorop Grumman und Lockheed Martin. Sie haben die Gemeinschaftsfirma vor mehr als 20 Jahren gegründet, um das Feuerleitradar FCR 454  (Fire Control Radar) für den Kampfhubschrauber AH-64 Apache zu fertigen. Nun hat LBL die 500. Einheit des APG-78-FCR an einen Kunden übergeben. Empfänger des Jubiläumsradars sind die Luftstreitkräfte von Katar (Qatar Emiri Air Force), die das APG-78 in einem ihrer neuen AH-64E Apache Guardian verwenden.

Produktion bis...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.