Homepage » Industrie - news » Täby Air Maintenance hat die 30. Saab 340 zum Frachtflugzeug modifiziert

Täby Air Maintenance hat die 30. Saab 340 zum Frachtflugzeug modifiziert

Für die Turboprop-Regionalflugzeuge von Saab gibt es eine zweite Karrierechance als Frachter. Das schwedische Unternehmen Täby Air Maintenance hat sich einen Namen als Umrüsten gemacht und gerade erst die 30. Saab 340 nach ihrem Umbau wieder an den Kunden übergeben.

31.05.2022

Das schwedische Maintenance-Unternehmen Täby Air Maintenance hat Ende Mai 2022 die 30. zum Frachtflugzeug modifizierte Saab 340 an einen Kunden geliefert. © TAM

Das schwedische Maintenance-Unternehmen TAM (Täby Air Maintenance AB) ist ein Spezialist für die Umbauten von Saab-Turboprop-Flugzeugen zu Frachtern. In der vergangenen Woche hat die auf dem Örebro Airport, rund 200 Kilometer westlich von Stockholm, beheimatete Firma das 30. modifizierte Exemplar einer Saab 340 Cargo an den neuen Eigner geliefert. Das Flugzeug fliegt künftig für das lettische Luftfahrtunternehmen RAF-Avia. Als Frachtflugzeug bietet die Saab 340B ihren Betreibern ein Frachtraumvolumen von 26,24 Kubikmetern, eine maximale Frachtzuladung von 4.230 Kilogramm (9.325 lbs) sowie eine...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.