Homepage » Industrie - news » Universal Avionics hat neue Black Boxes (FDR/CVR) vorgestellt

Universal Avionics hat neue Black Boxes (FDR/CVR) vorgestellt

Der zu Elbit-Gruppe gehörende Avionikhersteller Universal Avionics hat seine sechste Generation von Cockpit Voice Recordern und Flight Data Recordern vorgestellt. Der Hersteller hat jedoch nicht nur die Geräte erneuert, sondern auch die Analysewerkzeuge sowie die Unterwasser-Notsender.

3.09.2020

Universal Avionics hat Anfang September 2020 die neuen Cockpit-Stimmrekorder (CVR) sowie die Flugdatenschreiber (FDR) der Kapture-Reihe vorgestellt. © Universal Avionics

Der Avionikhersteller Universal Avionics (UA) hat gestern seine neue KAPTURE-Familie von Flugdatenschreibern FDR (Flight Data Recorder) und Cockpit-Stimmrekordern CVR (Cockpit Voice Recorder) in Tucson im US-Bundesstaat Arizona vorgestellt. Die KAPTURE-Geräte stellen bereits die sechste Generation von Aufzeichnungsgeräten dar und haben die Zulassung (TSO) der US-Luftfahrtbehörde FAA bereits erhalten.

Innerhalb der KAPTURE-Gerätefamilie gibt es fünf Modelle, vom reinen FDR (FDR-1652) über einen reinen CVR (CVR-1651) über einen CVR mit integrierter, unabhängiger Stromversorgung (CVR-1651R), sowie ein kombiniertes FDR-/CVR-Gerät (CVFDR-1650) und einen FDR/CVR mit interner, unabhängiger Stromquelle (CVFDR-1650R).

Dror Yahav, der Hauptgeschäftsführer (CEO) von Universal Avionics, sagte: „Im Rahmen unserer kontinuierlichen Investitionen in die Produktlinien des Unternehmens sind wir stolz darauf, unsere neue Produktlinie KAPTURE CVR/FDR vorzustellen. KAPTURE erfüllt die neuesten FAA/EASA-Anforderungen und die geforderten behördlichen Verbesserungen und wurde unter Berücksichtigung der Interessen der Betreiber und unter Berücksichtigung von Gewicht, einfacher Installation und Daten-Download-Anforderungen entwickelt. Jedes Modell bietet ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit mit hoher MTBF und wird durch den weltbekannten Kundendienst von UA unterstützt. Die KAPTURE-Modelle bieten alle Merkmale und Vorteile unserer CVR/FDR-Produktreihe der fünften Generation mit reduziertem Gewicht sowie viele Verbesserungen und erweiterte Fähigkeiten.“

CVR zeichnet über 25 Stunden lang auf

Die Stimmaufzeichnungsgeräte können über 25 Stunden lang Geräusche aufzeichnen und erfüllen damit die ab Januar 2021 geltende EASA-Vorschrift für Neuflugzeuge mit einer Höchstabflugmasse von über 26.988 Kilogramm (59.500 lbs), nach der CVR 25 Stunden lang aufzeichnen müssen. Neben Geräuschen können die KAPTURE-CVR auch Daten wie einen Zeitstempel, die Rotorgeschwindigkeit und Datenübertragungsaktivitäten über 25 Stunden lang aufzeichnen.

Der Flight Data Recorder ist sogar in der Lage, über 90 Stunden lang Flugzeugdaten (ARINC 717) aufzuzeichnen.

Zusammen mit der KAPTURE-Gerätefamilie hat Universal Avionics auch ein neues Analyseprogramm für die Daten der Geräte auf den Markt gebracht. Dieses Programm erlaubt ein deutlich schnelleres Auslesen der Daten aus den Rekordern und ein schnelleres Hochladen von Software-Updates der Geräte.

Die KAPTURE-Geräte sind serienmäßig mit neuen Unterwasser-Notsendern ULB (Underwater Locator Beacon) ausgerüstet, die kein Lithium mehr enthalten. Dadurch können sie normal verschickt und müssen nicht mehr als Gefahrgut deklariert werden.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Elbit Systems kauft Universal Avionics

ClearVision von Universal jetzt mit EASA-Zulassung

Nolinor rüstet zehn Boeing 737-200 mit Glascockpit aus

1 Kommentar

  • Lieber Herr Kollege,
    ich finde es toll, wie Sie diesen Dienst machen. Ich lese mit großem Vergnügen und entdecke auch wieder – wie heute – ein Ding was wir bei ALROUND angedacht haben. Aber keiner meiner Herren Nachfolger wollte sich überlegen, wie man es fortsetzen kann. Wir haben es aus der ersten Berliner ILA gezeigt. Aber…………
    Herzliche Grüße aus Vinxel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.