Homepage » Industrie » easyJet unterstützt Cranfield Aerospace beim Project Fresson

easyJet unterstützt Cranfield Aerospace beim Project Fresson
premium

Seit 2019 arbeitet Cranfield Aerospace an einem Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb für die Britten-Norman Islander. Der erste Prototyp soll in diesem Jahr fliegen. Nun hat das Projekt mit dem Low Cost Carrier einen prominenten Unterstützer gefunden.

18.01.2022

Die Billigfluggesellschaft easyJet unterstützt Cranfield Aerospace Solutions bei der Entwicklung eines Brennstoffzellen-Antriebssystems für Verkehrsflugzeuge. © Cranfield Aerospace Solutions

Das britische Unternehmen Cranfield Aerospace Solutions entwickelt derzeit einen Nachrüstsatz für die neunsitzigen, zweimotorigen Regionalflugzeuge Britten-Norman Islander, damit diese künftig nicht mehr mit einem Kolbenmotorantrieb, sondern CO2-frei mit einem Wasserstoff-Antrieb mit Brennstoffzelle fliegen können. Schon 2023 soll ein erster Prototyp dieses Musters fliegen. Nun hat das Projekt prominente Unterstützung gefunden. Die Billigfluggesellschaft easyJet hat angekündigt, mit Cranfield Aerospace Solutions (CAeS) zusammenzuarbeiten. Die Airline will ihre Kompetenzen im Flugbetrieb in das Projekt einbringen und damit CAeS zeigen, wie emissionsfreie Technologien in einen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.