Homepage » Luftverkehr - news » Die Swiss hat ihren ersten Airbus A320neo in Empfang genommen

Die Swiss hat ihren ersten Airbus A320neo in Empfang genommen

Die Swiss hat mit der Übernahme ihrer ersten A320neo die Flottenmodernisierung im Narrowbody-Segment fortgesetzt. Insgesamt 25 Flugzeuge der neuesten Airbus A320-Generation sollen in den nächsten Jahren zur Flotte stoßen.

20.02.2020

Die Lufthansa-Tochter Swiss hat am 20.02.2020 ihren ersten Airbus A320neo in Hamburg-Finkenwerder übernommen. © Swiss

Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss hatte sich 2014 entschieden, den Airbus A320neo zu beschaffen. Seinerzeit hat sie sich mit einem Auftrag von zehn A320neo sowie mit zehn Optionen in das Auftragsbuch des europäischen Herstellers eingetragen. Daraus sind mittlerweile 25 feste Bestellungen (17 A320neo und 8 A321neo) geworden. Heute hat sie im Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder ihr erstes Exemplar des Airbus-Narrowbodies in Empfang genommen. Das Flugzeug mit dem Kennzeichen HB-JDA (Hersteller-Seriennummer 9246) startete heute nach der Übergabe in Finkenwerder zu ihrem ersten Flug unter...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.