Homepage » Luftverkehr - news » JetBlue Airways hat ihre erste A321LR übernommen

JetBlue Airways hat ihre erste A321LR übernommen
premium

JetBlue Airways ist mit der heutigen Übernahme ihres ersten Airbus A321LR dem Launch von Transatlantikflügen einen großen Schritt nähergekommen. Die erste A321LR für JetBlue ist auch der erste Airbus Single Aisle Jet mit dem neuen Kabinenkonzept Airspace von Airbus.

29.04.2021

JetBlue Airways hat am 29. April 2021 ihren ersten Airbus A321LR in Empfang genommen. Mit dem Flugzeug will sie künftig auch Transatlantikflüge anbieten. © Airbus

Der US-Low-Cost-Carrier JetBlue Airways ist einer der besten Kunden des europäischen Flugzeugherstellers Airbus. Er betreibt eine Flotte von 272 Flugzeugen, darunter 212 Jets von Airbus. Die 60 Embraer 190 der in New York beheimateten Airline werden derzeit durch Airbus A220-300 ersetzt. Erst in dieser Woche hatte JetBlue den ersten Linienflug mit diesem Muster durchgeführt. Nun nimmt die Fluggesellschaft mit dem Airbus A321LR eine weitere Version der Airbus Single-Aisle-Jetfamilie in Betrieb. Heute hat JetBlue Airways ihre erste A321LR im Airbus-Auslieferungszentrum in Hamburg-Finkenwerder...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.