Homepage » Luftverkehr » British Airways verlängert A380-Maintenance-Vertrag mit LH Technik

British Airways verlängert A380-Maintenance-Vertrag mit LH Technik

British Airways plant für die absehbare Zukunft mit seiner A380-Flotte. Die Fluggesellschaft hat jetzt einen umfangreichen Instandhaltungsvertrag für ihre zwölf Airbus-Riesen mit der Lufthansa Technik Philippines um mindestens fünf Jahre verlängert.

4.08.2021

British Airways hat den Maintenance-Vertrag für ihre zwölf Flugzeuge umfassende A380-Flotte mit der Lufthansa Technik um mindestens fünf weitere Jahre verlängert. © Lufthansa Technik

Auch wenn die Mehrzahl der Fluggesellschaften, die den Airbus A380 gekauft haben, im Laufe der Coronakrise ihre Riesenflugzeuge stillgelegt haben beziehungsweise sich ganz von ihnen getrennt haben, so gibt es dennoch einige Airlines, die auch nach der COVID-19-Pandemie eine Zukunft für das Flugzeug sehen. British Airways gehört zu diesen Airlines.

Sie hat ihren Vertrag mit der Lufthansa Technik Wartungsdienstleistungen für ihre Airbus A380-Flotte jetzt verlängert. Der Vertrag läuft ab August 2022 für mehr als fünf Jahre und umfasst Dienstleistungen für die zwölf A380 der britischen Fluggesellschaft, die von Lufthansa Technik Philippines in Manila durchgeführt werden.

12-Jahres-Checks sind inbegriffen

In den vergangenen fünf Jahren haben British Airways und Lufthansa Technik bei der A380-Basisinstandhaltung eng zusammengearbeitet. Die organisatorischen Fähigkeiten, die Erfahrung, das technische Wissen und die Flexibilität beider Unternehmen haben zur Verlängerung dieses Vertrages geführt, der auch 12-Jahres-Checks für die A380 umfasst.

Dave Exon, der technische Direktor von British Airways, sagte: „Sicherheit steht bei allem, was wir tun, im Mittelpunkt, und wir freuen uns, dass wir unseren bestehenden A380-Wartungsvertrag mit Lufthansa Technik aufgrund des anhaltend hervorragenden Servicestandards von Lufthansa Technik Philippines verlängern konnten. Dieser Vertrag stellt sicher, dass unsere A380-Flotte für die absehbare Zukunft gesicherte Wartungsslots hat.“

Elmar Lutter, der Hautgeschäftsführer (CEO) von Lufthansa Technik Philippines, sagte: „Wir sind stolz darauf, unsere gute Beziehung zu British Airways mit der Verlängerung des Airbus A380-Wartungsvertrags um weitere fünf Jahre fortzusetzen.“

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

A380 Aviationtag zugunsten der Flutopfer in der Versteigerung

Der letzte Airbus A380 hat Toulouse verlassen

A380, 747-400 und A340 haben bei der Lufthansa keine Zukunft mehr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.