Homepage » Luftverkehr » Connect Airlines will erste emissionsfreie Fluglinie der Welt werden

Connect Airlines will erste emissionsfreie Fluglinie der Welt werden
premium

Die Ziele sind hoch gesteckt: Die noch in Gründung befindliche Regionalfluggesellschaft Connect Airlines hat eine feste Bestellung für die Umrüstung von 75 ATR 72-600 auf Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb unterschrieben.

15.06.2022

Die US-Regionalfluggesellschaft Connect Airlines hat einen Kaufvertrag über Wasserstoff-Antriebssysteme für 75 ATR 72-600 unterzeichnet. © Universal Hydrogen

Das im Jahr 2020 gegründete Start-up-Unternehmen Universal Hydrogen aus Los Angeles und die in Gründung befindliche US-Regionalfluggesellschaft Connect Airlines haben einen Vertrag für die Umrüstung von 75 ATR 72-600 auf Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb unterschrieben. Damit wurde eine Kaufabsichtserklärung aus dem vergangenen Jahr in eine Festbestellung umgewandelt. Zusätzlich haben beide Vertragspartner Kaufrechte für 25 weitere Flugzeugumrüstungen vereinbart. Universal Hydrogen entwickelt einen Brennstoffzellen-Antrieb für Regionalflugzeuge, der mit geringem Aufwand gegen die Turbopop-Antriebe ausgetauscht werden soll. Im Heck der modifizierten Flugzeuge sollen austauschbare Wasserstofftanks installiert werden,...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.