Homepage » Luftverkehr » Dreamliner-Großauftrag für Boeing von China Airlines

Dreamliner-Großauftrag für Boeing von China Airlines

Bei China Airlines werden künftig Boeing 787-9 Dreamliner die heute genutzten Airbus A330-300 ersetzen. Die Fluggesellschaft hat einen Auftrag über 16 Dreamliner unterschrieben und acht zusätzliche Optionen gezeichnet.

29.09.2022

China Airlines hat im September 2022 16 Boeing 787-9 Dreamliner bei Boeing fest bestellt. © Boeing

Die taiwanesische Fluggesellschaft China Airlines hat mit Boeing Verträge über insgesamt 24 Großraumflugzeuge des Typs Boeing 787-9 Dreamliner abgeschlossen. Für 16 Exemplare des Widebody-Twins hat China Airlines feste Bestellungen abgegeben, für weitere acht Exemplare hat die Fluglinie Optionen gezeichnet. Die Flugzeuge werden GEnx-Triebwerke von GE Aerospace erhalten. China Airlines soll die ersten Flugzeuge aus dieser Bestellung im Jahr 2025 übernehmen. Die Fluggesellschaft sucht bereits seit 2018 einen neuen Langstreckenjet als Ersatz für die A330-300. Diese Bemühungen wurden aber eingestellt als die...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.