Homepage » Luftverkehr » Monarch Airlines stellt Flugbetrieb ein

Monarch Airlines stellt Flugbetrieb ein

Die britische Ferienfluggesellschaft Monarch Airlines hat heute überraschend Insolvenz angemeldet und sofort den Flugbetrieb eingestellt. Rund 110.000 Passagiere sitzen fest und werden nun von Charterflugzeugen im Auftrag der britischen Regierung zurückgeholt.

2.10.2017

Monarch Airlines hat am 2. Oktober überraschend Insolvenz angemeldet und den Flugbetrieb eingestellt. © P. Pigeyre/Airbus

Die Nachricht war kurz, aber bedeutend: Die britische Zivilluftfahrtbehörde CAA verschickte heute morgen um 04.30 Uhr eine SMS an alle ihr bekannten Reisenden der britischen Ferienfluggesellschaft Monarch Airlines. "Important! Monarch has stopped operating. Please do not go to the airport!" hieß es in der Nachricht. ("Wichtig! Monarch hat den Betrieb eingestellt. Bitte fahren Sie nicht zum Flughafen!") Die britische Regierung hat die Civil Aviation Authority (CAA) nun beauftragt, die gestrandeten Monarch-Passagiere nach Hause zu holen. Sie schrieb an die Passagiere:...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.