Homepage » Luftverkehr » Neue Airline: Air Belgium startet mit Airbus A340

Neue Airline: Air Belgium startet mit Airbus A340
premium

Air Belgium ist eine neue Fluggesellschaft in Belgien, die mit vier Airbus A340-300 an den Start gehen will. Die ersten beiden Vierstrahler wurden gerade im belgischen Luftfahrtregister eingetragen.

20.02.2018

Im Farbschema der Air Belgium finden sich die Farben des Flagge des Königreiches wieder. © Air Belgium

Die 2016 gegründete belgische Fluggesellschaft Air Belgium legt gleich groß los. Im März dieses Jahres will sie an den Start gehen und direkt Langstreckenflüge anbieten. Dazu hat sie sich zwei gebrauchte Airbus A340-300 beschafft, die am 16. Februar 2018 im belgischen Luftfahrtregister unter den Registrierungen OO-ABA und OO-ABB eingetragen wurden. Zwei weitere A340-300 sollen in den nächsten Monaten folgen. Das Startkapital der neuen Airline stammt von mehreren belgischen und asiatischen Investoren. Die ersten beiden Flugzeuge – beide wurden 2007 gebaut –...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.