Homepage » Luftverkehr » SunExpress fliegt wieder deutlich über Vor-Krisenniveau

SunExpress fliegt wieder deutlich über Vor-Krisenniveau
premium

Die Buchungslage bei der Ferienfluggesellschaft SunExpress für das nächste Jahr ist vielversprechend, berichtet der CEO Max Kownatzki. Am Flughafen Düsseldorf will die Airline auch 2023 weiter wachsen, vor allem durch eine Erhöhung der Frequenzen zu bestehenden Destinationen.

24.11.2022

SunExpress ist 2022 die drittgrößte Fluggesellschaft am Flughafen Düsseldorf und will ihr Angebot noch weiter ausdehnen. © V. K. Thomalla

Das Passagieraufkommen der türkischen Fluggesellschaft SunExpress – einer gemeinsamen Tochter von Turkish Airlines und der Luftfhansa – wächst mit großer Dynamik, berichtet Max Kownatzki, der SunExpress-CEO (Hauptgeschäftsführer) bei einem Pressegespräch am Düsseldorf Airport. Die Airline lag vor wenigen Jahren noch auf Platz 5 im Ranking der größten Fluggesellschaften am DUS Airport, in diesem Jahr hat sie sich auf Platz 3 hochgearbeitet, nach Eurowings und Condor. Aber es ist noch Platz für weiteres Wachstum in Düsseldorf, ist Kownatzki überzeugt. Derzeit entfallen 16...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.