Homepage » Luftverkehr » United Airlines bestellt weitere 737 MAX und 777-300ER

United Airlines bestellt weitere 737 MAX und 777-300ER
premium

United Airlines hat mit der Bekanntgabe eines bereits im Dezember 2018 erteilten Großauftrags für Boeing bis zur Veröffentlichung der vorläufigen Jahresbilanz gewartet. 

17.01.2019

Boeing hat von United Airlines im Dezember 2018 einen Folgeauftrag über 24 zusätzliche Boeing 737 MAX erhalten, gab das Unternehmen bei der Veröffentlichung des Jahresergebnisses im Januar 2019 bekannt. © Boeing

Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat gestern bei der Veröffentlichung ihrer vorläufigen Bilanz für das abgelaufene Jahr bekanntgegeben, dass sie im Dezember 2018 bei Boeing noch einen Großauftrag unterschrieben hat. Die Airline hat einen Folgeauftrag für 24 Standardrumpf-Flugzeuge der 737 MAX-Familie sowie für vier Widebodies des Typs Boeing 777-300ER beim Hersteller abgegeben. United und Boeing haben nicht veröffentlicht, welche Versionen der 737 MAX in Auftrag gegeben worden sind. Der Gesamtauftragswert beläuft sich nach Listenpreis – auf den es bei Großaufträgen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.