Homepage » Militär - news » Die CT-114 Tutor der RCAF Snowbirds dürfen wieder fliegen

Die CT-114 Tutor der RCAF Snowbirds dürfen wieder fliegen

Nach zwei Unfällen innerhalb eines kurzen Zeitraumes hatte die Royal Canadian Air Force (RCAF) den Jet-Trainer CT-114 Tutor gegroundet. Nachdem nun die ersten Untersuchungsergebnisse des letzten Unfalls vorliegen, wurde das Flugverbot wieder aufgehoben.

25.08.2020

Die kanadischen Luftstreitkräfte haben das Flugverbot für ihre CT-114 Tutor-Trainer aufgehoben, das nach einem Flugunfall ausgesprochen worden war. © RCAF/ARC

Der Kommandeur der 2 Canadian Air Division, Brigadier-General Denis O’Reilly, hat das vorübergehende Flugverbot für die Jet-Trainer des Typs Canadair CT-114 Tutor für die kanadischen Streitkräfte wieder aufgehoben. Das Muster war nach einem Absturz am 17. Mai 2020 gegroundet worden. Bei dem Unfall war eine Soldatin der Royal Canadian Air Force (RCAF) ums Leben gekommen. Es war bereits der zweite Absturz einer CT-114 Tutor innerhalb von acht Monaten. Die RCAF betreibt noch 23 CT-114 Tutor Jet-Trainer. 18 von ihnen stehen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.