Homepage » Militär - news » Die USAF hat ein weiteres Los KC-46A bei Boeing bestellt

Die USAF hat ein weiteres Los KC-46A bei Boeing bestellt
premium

Die Serienproduktion des neuesten Tankflugzeugs der U.S. Air Force (USAF) bei Boeing läuft. Die US-Luftstreitkräfte haben ein weiteres Baulos über ein Dutzend Exemplare der KC-46A Pegasus in Auftrag gegeben.

15.01.2021

Die US Air Force hat bis Ende 2020 bereits 42 KC-46A Pegasus übernommen. Das Foto zeigt ein Flugzeug der 916th Air Refueling Wing auf der Pittsburgh International Airport Air Reserve Station im Oktober 2020. © U.S. Air Force/Joshua J. Seybert

Die U.S. Air Force (USAF) hat in dieser Woche dem Aerospace-Konzern Boeing einen Anschlussauftrag im Wert von 1,7 Milliarden US-Dollar (1,41 Milliarden Euro) für zwölf KC-46A-Tanker erteilt. Bei diesen Flugzeugen handelt es sich um das sechste Produktionslos, das die Gesamtzahl der von den US-Streitkräften georderten Exemplare auf 79 bringt. Den Auftrag für das fünfte Baulos über 15 KC-46A Pegasus hatte der Hersteller im September 2019 erhalten. Die Flugzeuge des fünften Bauloses sollen bis Ende 2023 abgeliefert werden, daran schließen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.