Homepage » Militär - news » Exportfreigabe für F-35-Mega-Deal für Japan erteilt

Exportfreigabe für F-35-Mega-Deal für Japan erteilt
premium

Japan ist bei seiner Beschaffung von bis zu 105 weiteren Kampfflugzeugen des Typs F-35 Lightning II einen wichtigen Schritt vorangekommen: Die US-Regierung hat den Auftrag genehmigt. Japan wird damit zum größten Exportkunden für den Joint Strike Fighter.

15.07.2020

Japan beabsichtigt, 105 zusätzliche F-35 Lightning II zu kaufen und wird damit größter Exportkunde für den Joint Strike Fighter. © Lockheed Martin

Japan ist bereits Kunde für den Stealth Fighter F-35 Lightning II von Lockheed Martin. In dem Land betreibt Mitsubishi Heavy Industries in Zusammenarbeit mit Lockheed Martin sogar eine Endmontaglinie „Final Assembly and Check Out“ (FACO). Die japanischen Selbstverteidigungs-Luftstreitkräfte (JASDF) hatten sich schon 2011 für die F-35A entschieden. Die JASDF hatte zunächst einen Bedarf von 42 Flugzeugen gesehen, von denen vier in den USA gefertigt wurden, die restlichen 38 werden in Japan endmontiert. Doch 2018 hat das Land angesichts der chinesischen und...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.