Homepage » Militär - news » Frankreich hat ein Dutzend Rafale bei Dassault Aviation bestellt

Frankreich hat ein Dutzend Rafale bei Dassault Aviation bestellt
premium

Als Ersatz für die zwölf Kampfflugzeuge Rafale, die die Armée de l’Air et de l’Espace ab diesem Sommer an Griechenland abgibt, hat das französische Verteidigungsministerium nun ein Dutzend neuer Rafale bei Dassault Aviation in Auftrag gegeben.

30.01.2021

Das französische Verteidigungsministerium hat Ende Januar 2021 zwölf neue Kampfflugzeuge Rafale für die Armée de l'Air et de l'espace beim Hersteller in Auftrag gegeben. © Dassault Aviation

Eric Trappier, der Vorsitzende und Hauptgeschäftsführer von Dassault Aviation, und Florence Parly, die Verteidigungsministerin von Frankreich, haben am 29. Januar einen Vertrag über den Kauf von zwölf Kampfflugzeugen des Typs Rafale unterzeichnet. Diese Flugzeuge werden bei der Armée de l’Air et de l’Espace das Dutzend Rafale ersetzen, die diese an Griechenland abgeben wird. Aerobuzz hatte darüber berichtet. Die Vertragsunterzeichnung fand in Argonay in den französischen Alpen anlässlich eines Besuchs von Florence Parly im dortigen Dassault-Werk statt. In Argonay fertigt Dassault...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.