Homepage » Militär - news » Saudi-Arabien modernisiert seine F-15S Eagle

Saudi-Arabien modernisiert seine F-15S Eagle

Saudi-Arabien modernisiert seine F-15 Eagle-Flotte: Ein Joint-Venture in Riad hat nun den Auftrag für die Umrüstung der ersten sechs Exemplare auf den modernen F-15SA-Standard bekommen.

2.08.2018

Sechs saudische F-15 Eagle waren im Rahmen der Übung Exercise Green Shield 2014 in Nancy zu Besuch. © Bob Fischer

Das saudi-arabische Unternehmen Alsalam Aerospace Industries hat einen Auftrag zur Umrüstung von sechs Boeing F-15S Eagle der Royal Saudi Air Force (RSAF) auf den moderneren F-15SA-Standard erhalten. Der Festpreisauftrag beläuft sich auf 59,7 Millionen US-Dollar (51,37 Millionen Euro).

Das US-Verteidigungsministerium hat den Auftrag am 24. Juli im Rahmen einer Information über Rüstungsaufträge bekanntgegeben. Die Umrüstungen werden im Alsalam-Werk am King Khalid International Airport in Riad durchgeführt und sollen bis August 2020 abgeschlossen sein. Im Rahmen der Modernisierung wird Alsalam ein neues Radar vom Typ Raytheon APG-63(V)3 mit elektronischer Strahlschwenkung (Phasen Array), ein neues System zur elektronischen Kampfführung von BAE Systems sowie zwei zusätzliche Aufhängepunkte für Waffen unter den Tragflächen installieren.

Alsalam fertigt Tragflächen für die F-15

Alsalam Aerospace Industries ist ein saudisch-amerikanisches Joint-Venture, das im Rahmen von Offset-Geschäften beim Kauf von Rüstungsgütern 1988 gegründet worden ist. Das Unternehmen kennt den Luftüberlegenheitsjäger F-15 sehr gut, da es einerseits die F-15S der RSAF wartet und überholt und andererseits als Zulieferer für Boeing Tragflächen, Rumpfsektionen, Pylone und Adapter für die F-15 produziert.

Boeing hatte die erste neu gebaute F-15SA für Saudi-Arabien im April 2013 vorgestellt. Das Königreich hat 84 Exemplare des Fighters bestellt und will insgesamt 68 existierende F-15S auf den neuen Standard umrüsten lassen.

Bob Fischer

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Auch interessant:

Katar erhält 36 Boeing F-15 aus den USA

Luftkampfübung Frisian Flag 2018 in Leeuwarden

Saudi-Arabien kauft 48 weitere Eurofighter Typhoon

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.