Homepage » Militär - news » US Air Force entscheidet in Kürze über Triebwerke für die B-52

US Air Force entscheidet in Kürze über Triebwerke für die B-52
premium

Die strategischen Bomber des Typs B-52 erhalten neue Triebwerke. Welcher Hersteller die neuen Antriebe des Flugzeugmusters liefern wird, soll in Kürze bekanntgegeben werden. Drei Hersteller bemühen sich um den Auftrag. 

22.09.2021

Die US Air Force wird die TF33-Triebwerke ihrer B-52 Stratofortress austauschen. © Bob Fischer

Im Mai vergangenen Jahres hat die US Air Force Angebotsaufforderungen an die drei Triebwerkshersteller Rolls-Royce, GE Aviation und Pratt & Whitney verschickt. Darin wurden sie aufgefordert, ein Angebot für die Remotorisierung der 74 strategischen Bomber des Typs Boeing B-52 abzugeben. Der Bomber soll nach heutiger Planung bis mindestens 2050 im Dienst bleiben und soll deswegen mit neuen Triebwerken ausgerüstet werden. Derzeit hängen unter den Tragflächen jeder B-52 noch acht TF33-Triebwerke, die aber teuer im Betrieb, aufwendig in der Wartung und...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.