Homepage » Militär » Die ersten fünf Dassault Rafale für die IAF sind auf dem Weg nach Indien

Die ersten fünf Dassault Rafale für die IAF sind auf dem Weg nach Indien

Mit der Indian Air Force (IAF) haben nun die Luftstreitkräfte eines weiteren Landes die Rafale von Dassault Aviation in ihre Streitkräfte integriert. Besatzungen und Techniker des No. 17 Squadrons "Golden Arrows" haben nach Abschluss ihres Trainings die ersten fünf Rafale aus Frankreich nach Indien überführt.  

29.07.2020

Die ersten fünf Rafale für die Indian Air Force (IAF) sind am 27. Juli 2020 in Bordeaux-Mérignac zu ihrem Überführungsflug nach Indien gestartet. © Dassault Aviation

Die Verabschiedung von neuen Flugzeugen für einen neuen Kunden ist im Bereich der Kampfflugzeuge immer ein besonderer Anlass. So war es auch am 27. Juli dieses Jahres auf dem Flughafen von Bordeaux-Mérignac an der französischen Atlantikküste. Im Werk des französischen Aerospace-Konzerns verabschiedeten Dassault-Mitarbeiter – allen voran der Vorsitzende des Unternehmens, Eric Trappier, selbst die indischen fliegenden Crews sowie die Techniker, die in den vergangenen Monaten sowohl bei der französischen Armée de l'Air als auch bei Dassault Aviation ihre Ausbildung auf...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.