Homepage » Militär » Griechenland wird 18 Dassault Aviation Rafale beschaffen

Griechenland wird 18 Dassault Aviation Rafale beschaffen
premium

Mit Griechenland gibt es einen weiteren Exportkunden für das Kampfflugzeug Rafale des französischen Herstellers Dassault Aviation. Das Land wird 18 Exemplare des Fighters erhalten, darunter sind auch acht gebrauchte Exemplare von der Armée de l’Air.

13.09.2020

Griechenland hat am 12. September 2020 angekündigt, 18 Kampfflugzeuge des Typs Rafale von Frankreich zu kaufen. © Dassault Aviation/C. Cosmao

Es war schon längere Zeit kein Geheimnis mehr, dass die griechische und die französische Regierung über einen Verkauf von bis zu 18 Kampfflugzeugen des Typs Rafale verhandeln. Nun ist die griechische Regierung mit ihrem Vorhaben an die Öffentlichkeit getreten. Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis hat bei einer Rede in Thessaloniki öffentlich gesagt, dass das Land 18 Dassault Aviation Rafale beschaffen werde. Damit gibt es einen weiteren Exportkunden für den Fighter, nach Ägypten, Katar und Indien. Für den...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

4 Kommentare

  • Segelflieger

    Finde ich nicht in Ordnung

    Griechenland bekommt sehr viel Unterstützung von Deutscher Seite.

    Ein paar Eurofighter wäre ein dankbares Signal gewesen…

    • Wild weasel

      Wieso? Griechenland bekommt auch sehr viel Unterstützung von Frankreich ( finanzielle und militärische ).

      • Dirk Böhlke

        Ich schließe mich Segelflieger an. Nicht nur Griechenland bekommt viel Unterstützung aus Deutschland. Auch andere europäische Länder profitieren von Deutschland.
        Zu Mal Schweden vertreibt die Gripen, Frankreich die Rafale und Deutschland darf den Eurofighter bauen. Warum bündelt man nicht die Ressourcen und Wissen für einen europäischen Kampfjet der 4. Generation?

  • Ted

    Leider unterstützt Deutschland viel lieber nicht Eu Partner die wider rum die Eu Bedrohen anstatt die Eu Familie zu schützen Frankreich zeigt klare Linie eine Hand wäscht die andere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.