Homepage » Militär » Kanada hat die CC-115 Buffalo außer Dienst gestellt

Kanada hat die CC-115 Buffalo außer Dienst gestellt
premium

Zuletzt waren noch sechs Exemplare der CC-115 Buffalo bei der Royal Canadian Air Force (RCAF) als Such- und Rettungsflugzeuge im Einsatz. Doch seit gestern ist ihre Zeit endgültig abgelaufen: Die RCAF hat den letzten opelrationellen Flug mit einer Buffalo durchgeführt. Doch die Flugzeuge werden nicht verschrottet.

16.01.2022

Die CC-115 Buffalo flog am 15. Januar 2022 den letzten SAR-Einsatz für die Royal Canadian Air Force. Sie wurde danach außer Dienst gestellt. © RCAF

Das zweimotorige Turboprop-Flugzeug De Havilland DHC-5 Buffalo hat unter der Bezeichnung CC-115 Buffalo in den vergangenen 47 Jahren im Such- und Rettungsdienst (SAR) der Royal Canadian Air Force (RCAF) unschätzbare Dienste geleistet und Tausenden von Menschen in Not das Leben gerettet. Am 15. Januar 2022 flog ein Exemplar den letzten Einsatz dieses Musters für die RCAF. Die Crews und die Techniker nannten das Flugzeugmuster liebevoll „Buff“. Die RCAF hatte die ersten CC-115 schon 1967 übernommen, ab 1972 flogen die Flugzeuge...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.