Homepage » Business Aviation » Gulfstream G500 und G600 fliegen gemeinsam Weltrekorde

Gulfstream G500 und G600 fliegen gemeinsam Weltrekorde

Den Rückweg von der Business Aviation-Messe ABACE in Schanghai nutzten die Besatzungen der beiden neuen Gulfstream-Ultralangstreckenjets G500 und G600, um gemeinsam mehrere Weltrekorde aufzustellen.

16.05.2018

Die Gulfstream G600 und die G500 haben gemeinsam mehrere Geschwindigkeitsweltrekorde aufgestellt. © Gulfstream Aerospace

Auf der Geschäftsluftfahrtmesse ABACE in Schanghai stellte Gulfstream Aerospace aus Savannah im US-Bundesstaat Georgia seine beiden neuen Ultralangstreckenjets G500 und G600 aus. Die kleinere G500 soll noch in diesem Sommer ihre FAA-Zulassung erhalten, die größere G600 noch vor Ende dieses Jahres. Auf dem Rückflug von der Messe ließen die Besatzungen der beiden Business Jets die Gelegenheit nicht verstreichen, mehrere Rekorde in ihren jeweiligen Klassen aufzustellen. Die Rekorde müssen allerdings noch von der nationalen Luftfahrtorganisation National Aeronautica Association (NAA) in den USA...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.