Homepage » General Aviation » Niederlande erlauben Nacht-VFR-Flüge ab Juli 2018

Niederlande erlauben Nacht-VFR-Flüge ab Juli 2018

Die Niederlande erlauben ab dem 1. Juli 2018 auch Nacht-VFR-Flüge. Bislang waren die dort nicht erlaubt, was aber im Gegensatz zu den europäischen SERA-Regeln stand. 

4.12.2017

CFR-Flüge bei Nacht sind ab dem 1. Juli 2018 nun auch in den Niederlanden erlaubt. © AOPA

Ab dem 1. Juli 2018 wird in den Niederlanden das Verbot von Sichtflügen bei Nacht (VFR Night) aufgehoben. Bis dahin gilt nach wie vor das Verbot, außerhalb der so genannten Uniform Daylight Period (UDP) nach Sichtflugregeln zu fliegen. Intensive Verhandlungen der nationalen Aircraft Owners and Pilots Association (AOPA) und dem Ministerium für Infrastruktur und Umwelt haben zu einer Aufhebung des Gebots ab nächsten Sommer geführt.

Anpassung an SERA nach Risiko-Analyse

Das Night-VFR-Verbot in den Niederlanden entsprach nicht den europäischen, vereinheitlichten SERA-Regeln (Standardized...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

1 Kommentar

  • Markus

    Hallo,
    mit Stand 21.05.2019 scheint das noch nicht in der AIP Netherlands angekommen zu sein.

    Unter GEN 2.7 SUNRISE/SUNSET steht: „VFR flights within the Amsterdam FIR are permitted during the uniform daylight period….“

    Unter ENR 1.2 VISUAL FLIGHT RULES steht unter 3.1 Restrictions: „VFR flights shall not be operated… Outside the uniform daylight period…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.