Homepage » General Aviation » Textron feiert Roll-out der ersten Caravan aus Independence

Textron feiert Roll-out der ersten Caravan aus Independence

Textron Aviation hat gestern das Roll-out der ersten Cessna Caravan aus dem Werk Independence gefeiert. Nach dem Ende der Citation Mustang-Produktion hatte das Werk noch Kapazitäten frei, die mit der Caravan gefüllt werden konnten.

21.10.2017

Macht' hoch die Tür für die erste Cessna Caravan aus dem Werk in Independence. © Textron Aviation

Die Cessna Aircraft Company hatte das Werk in Independence im US-Bundesstaat Kansas für die Wiederaufnahme der Produktion der Cessna 172, Cessna 182 und Cessna 206 gebaut. Im Juli 1996 nahm das Werk offiziell den Betrieb auf. Im Laufe der folgenden Jahre erhielt das 120 Kilometer südwestlich des Cessna-Hauptsitzes in Wichita liegende Werk auch noch den Zuschlag für die Produktionslinie des Einsteigerjets Cessna Citation Mustang. Doch mit dem Ende der Mustang-Produktion in diesem Jahr hatte Independence Produktionskapazitäten frei. [caption id="attachment_181241" align="alignnone"...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.